Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Winter in Offenburg.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Mitte September beschlagnahmten Mitarbeiterinnen des Veterinäramts beim Landratsamt Ortenaukreis 37 Tiere aus einer nicht artgerechten Tierhaltung in Sasbach. Einige Tiere sind jetzt zur Vermittlung freigegeben. Neben zehn Chihuahuas, die auf alle drei Ortenauer Tierheime in Kehl, Offenburg und Lahr verteilt sind, suchen noch zwei Katzen und der liebenswerte, etwa zehnjährige Rottweilermischlingsrüde Mike im Tierheim Kehl ein neues Zuhause. Die Tiere wurden gegen Parasiten behandelt, auf ihren allgemeinen Gesundheitszustand untersucht und geimpft.Sie können in den Ortenauer Tierheimen zu den jeweiligen öffnungszeiten besucht werden: Tierheim Kehl: Montag bis Samstag von 14 bis 16 Uhr, Tel. 07851 1755 Tierheim Offenburg: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung, Tel. 0781 33333 Tierheim Lahr: Mittwoch bis Freitag von 15 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 12 Uhr, Tel. 07821 43597 Bei Fragen hilft auch das Veterinäramt in Offenburg, Tel. 0781 805 9089.