Hilfsnavigation

  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Zum Thema "ökokonto – Chancen für die Landwirtschaft?" findet am Dienstag, 14. Februar 2012, um 19 Uhr im Gasthaus Waldhorn in Rheinau-Freistett, Bahnhofstraße 18, eine gemeinsame Vortragsveranstaltung der Landwirtschaftsämter der Landkreise Ortenaukreis und Rastatt statt. Wenn etwa für den Bau von Gebäuden und Verkehrsflächen landwirtschaftliche Flächen in Anspruch genommen werden müssen, werden Landwirte oft doppelt getroffen. Denn für den Eingriff in die Natur ist ein naturschutzrechtlicher Ausgleich erforderlich, für den häufig wieder auf landwirtschaftliche Flächen zurückgegriffen wird. Mit der neuen ökokonto-Verordnung von Baden-Württemberg, die eine zeitliche und räumliche Flexibilisierung der Eingriffsregelung verspricht, könnte diese Problematik nun entschärft werden.Katrin Pfaffenberger von der Landesbank Baden-Württemberg Immobilien Landsiedlung GmbH in Stuttgart und Prof. Dr. Christian Küpfer von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen werden die neuen Regelungen praxisnah darstellen sowie Chancen und Risiken für die Landwirte aufzeigen.