Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
Der Ortenauer Landrat Frank Scherer hat die Ankündigung des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy kritisiert, am Atomkraftwerk Fessenheim festhalten zu wollen. Sarkozy hatte bei einem heutigen Besuch in dem AKW geäußert, Fessenheim aus politischen Gründen nicht vom Netz zu nehmen. Landrat Frank Scherer sagte dazu: "Ich bedaure die Ankündigung von Präsident Nicolas Sarkozy. Sie stellt eine Missachtung der deutlichen Voten zahlreicher Städte und Kommunen, unter anderem der Stadtgemeinschaft Straßburg, des Ortenaukreises wie auch des Eurodistrikts, auf beiden Seiten des Rheins dar. Die äußerungen von Herrn Sarkozy lassen auf ein seltsames Politikverständnis schließen. Gerade aus politischen Gründen ist es Zeit, Fessenheim abzuschalten." Zudem sei das seit 1977 betriebene Atomkraftwerk die älteste Anlage in Frankreich. Sie habe auch nach Aussage der französischen Aufsichtsbehörde (ASN) erhebliche Sicherheitsdefizite. Ein derartiger Altmeiler dürfe vor unserer Haustür nicht weiterbetrieben werden, so Scherer.