Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Zu einem Pflegefamilienfest hatte das Jugendamt im Landratsamt Ortenaukreis am Samstag, 17. März, eingeladen. über 60 Pflegefamilien mit ihren Kindern und Jugendlichen aus Offenburg und den Umlandgemeinden vom vorderen Kinzigtal über Schutterwald, Hohberg und Neuried bis hin zu den Gemeinden des Renchtals sind der Einladung ins Stadtteil- und Familienzentrum Innenstadt im Offenburger Bürgerpark gefolgt. Jugendamtsleiterin Martina Walter, Ingolf Baumgartner, Leiter des Kommunalen Sozialen Dienstes für Offenburg, sowie Susanne Ziese, Leiterin des Kommunalen Sozialen Dienstes für die Umlandgemeinden, begrüßten die Gäste und zeigten sich erfreut über deren zahlreiches Erscheinen. Sie bedankten sich bei den Pflegefamilien für ihr Engagement. Pflegekinder aufzunehmen sei eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe und die Arbeit mit den Pflegefamilien habe daher für den Kommunalen Sozialen Dienst einen hohen Stellenwert, so Walter.Ziese beschrieb den Erziehungsauftrag von Eltern mit einem Zitat von Johann Wolfgang Goethe: "Zwei Dinge sollen Kinder von Ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel." Viele Eltern seien jedoch selbst entwurzelt und fluguntauglich und könnten somit auch ihren Kindern diese Wurzeln und Flügel nicht weitergeben. Die Herausforderung der Pflegeeltern bestehe darin, diese Aufgabe mit zu erfüllen. "Sie bieten den Kindern und Jugendlichen einen Ort der Sicherheit, geben Halt und Geborgenheit, helfen bei der Vergangenheitsbewältigung und ermöglichen somit vielen Kindern und Jugendlichen, neue Wurzeln zu schlagen. Pflegeeltern bieten den Kinder eine Ort der Sicherheit, sie geben ihnen Halt und Geborgenheit", so Ziese weiter.Die Pflegeeltern konnten sich bei frühlingshaftem Wetter mit den rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendamts ungezwungen austauschen, während sich die Kinder und Jugendlichen bei diversen Spiel- und Bastelangeboten rund um das Stadtteil- und Familienzentrum vergnügten. Die Jugendamtsmitarbeiter boten Kinderschminken an, zudem stand auch ein Spielmobil mit Brett- und Ballspielen, einer Button-Maschine und Specksteinen für die jüngeren Gäste bereit. Neben einem Buffet mit selbstgebackenen Kuchen verwöhnten ein Pizzabäcker und ein Grillmeister die Pflegefamilien mit kulinarischen Leckerbissen. Derzeit leben 96 Pflegekinder in 78 Pflegefamilien in Offenburg und den Umlandgemeinden, die das Jugendamt betreut und begleitet.