Hilfsnavigation

  • Winter in Offenburg.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Wir beraten Sie gerne.
Roland Hirsch (SPD) rückt für den langjährigen Kreisrat Dr. Walter Caroli in den Kreistag des Ortenaukreises nach. Dem stimmten die Kreisrätinnen und -räte in ihrer heutigen Sitzung zu.Caroli war von 1979 bis 1993 und von 2009 bis heute als Mitglied der SPD-Fraktion im Kreisrat des Ortenaukreises. Die zeitliche Unterbrechung war seiner damaligen Angehörigkeit zum baden-württembergischen Landtag und der damit verbundenen Arbeitsbelastung geschuldet. Als Vertreter im Ausschuss für Umwelt und Technik und in der Kommission Abfallentsorgung kümmerte er sich besonders um umweltpolitische Themen. Gute Bedingungen für die Schülerbeförderung lagen dem früheren Konrektor der Lahrer Otto-Hahn-Realschule besonders am Herzen. Landrat Frank Scherer bedankte sich bei Caroli für die immer konstruktive Mitarbeit im Kreistag und lobte sein überdurchschnittliches Engagement.Für Caroli rückt Roland Hirsch (62) aus Lahr in den Kreistag nach. Hirsch war bereits von 1989 bis 2009 Kreisrat. Er wird Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Technik, dem Unterausschuss Gesamtstrategie Ländlicher Raum und der Kommission Abfallentsorgung sein. Hirsch nahm unmittelbar nach seiner Verpflichtung am Beratungstisch Platz.