Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
Die Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit im Ortenaukreis (AGZG) beteiligt sich mit einer Aktion für die Kinder der Luisenschule in Lahr am bundesweiten Tag der Zahngesundheit am 25. September. Die Kinder erhalten am 25. und 26. September bei verschiedenen Aktionen nützliche Tipps rund um die Zahngesundheit. Angeboten werden eine Plaque-Neon-Show zur Sichtbarmachung von Zahnbelag unter Schwarzlicht mit anschließender Zahnputzübung, ein Bakterienmikroskop, Bastel- und Spielangebote sowie Informationen zur zahnfreundlichen Ernährung.Die AGZG, bestehend aus Vertretern der Krankenkassen, der Zahnärzteschaft und des Gesundheitsamtes im Landratsamt Ortenaukreis, haben im vergangenen Jahr über 31.000 Kinder in Kindergärten, Grundschulen und Behinderteneinrichtungen des Ortenaukreises im Rahmen der Gruppenprophylaxe betreut. Unterstützt wurden die Zahnärzte und Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes dabei von 100 ehrenamtlichen Patenzahnärzten und deren Assistentinnen. "Wir sind stolz darauf, dass wir allen Kindergarten- und Grundschulkindern sowie Besuchern von Fördereinrichtungen vorbeugende Maßnahmen anbieten konnten und dies auch angenommen wurde" berichtet Dr. Ulrich Hübers, Vorsitzender der AGZG."Die AGZG feiert im nächsten Jahr ihr 25-Jähriges Bestehen und kann auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Die Zahngesundheit der Kinder konnte in den letzten Jahren nachweislich verbessert werden" ergänzt Dr. Evelyn Kraus vom Gesundheitsamt im Landratsamt Ortenaukreis. So bestätigt eine landesweite Studie, dass bei den Sechs- bis Siebenjährigen die Karies in diesem Zeitraum um die Hälfte zurückgegangen ist.