Hilfsnavigation

  • Tulpen
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Im Oktober 2011 veröffentlichte die Bundesregierung ihren Bericht über den demografischen Wandel und die daraus resultierenden Perspektiven für die weitere Entwicklung unseres Landes. Gemeinsam mit Experten und Ministerien wurde im Anschluss daran die Demografiestrategie der Bundesregierung der öffentlichkeit im April 2012 vorgestellt. Im Gefolge veranstaltete das Bundesministerium des Innern und der Deutsche Städte– und Gemeindebund am 14. Juni 2012 eine Demografie-Online-Konferenz bei der auch der Kreisverbandsvorsitzende des Gemeindetages Baden-Württemberg, Bürgermeister Hans Peter Heizmann, sowie die Badische Demografie Agentur (BDA) einbezogen wurden. Jetzt folgen nächste Schritte, die eine bundesweite Vernetzung und einen umfassenden Dialog aller gesellschaftlichen Kräfte zum Ziel haben.Zum "Ersten Demografiegipfel der Bundesregierung", am 4. Oktober 2012 im Berliner Congress Center, wurden daher alle relevanten Initiativen und Institutionen des Landes eingeladen, um gemeinsam Strategien und Handlungsfelder zu erörtern und anschließend Empfehlungen für die anwesenden Bundesministerinnen und Bundesminister, sowie an Bundeskanzlerin Angela Merkel, auszusprechen. Neben Merkel werden die Bundesministerinnen und Bundesminister der Bereiche Wirtschaft und Technologie (BMWi), Arbeit und Soziales (BMAS), Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMVBS), Gesundheit (BMG), Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), sowie Bildung und Forschung (BMBF) bei diesem Kongress anwesend sein.Mit der Einladung von Jens Stecher, dem Projektleiter der BDA im Landratsamt Ortenaukreis, wird auch die bisherige Arbeit dieser von der KOA/Perspektive 50plus im September 2011 gegründeten Initiative gewürdigt, die vom Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Baden-Württembergischen Finanz und Wirtschaftsministerium unterstützt wird.