Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
Mit einer deutlichen Mehrheit empfahlen die Kreistagsmitglieder des Ortenaukreises Landrat Frank Scherer in ihrer heutigen Sitzung, von der Möglichkeit keinen Gebrauch zu machen, die Altkennzeichen für die ehemaligen Landkreise Bühl, Kehl, Lahr und Wolfach wiedereinzuführen. Damit bleibt es im Ortenaukreis beim kreisweiten Kennzeichen OG. Landrat Frank Scherer hatte sich im Vorfeld für ein kreisweites Kennzeichen O eingesetzt, um die Kreisidentität zu stärken. Die Möglichkeit, noch nicht existierende Kennzeichen einzuführen, hat der Bundesrat allerdings abgelehnt. Das aktuelle Kennzeichen OG gilt seit 40 Jahren. Die alten Landkreise Kehl, Lahr, Offenburg und Wolfach sowie der südliche Landkreis Bühl sind nach dem Kreisreformgesetz zum 1. Januar 1973 zu einem mittelbadischen Großkreis, dem Ortenaukreis, zusammengefasst worden.