Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Winter in Offenburg.
Großes Bild anzeigen
Landrat Frank Scherer ehrte heute verdiente Kreisräte

Im Rahmen der letzten Sitzung der laufenden Kreistagsperiode im Landratsamt Ortenaukreis ehrte Landrat Frank Scherer heute verdiente Kreisräte und verabschiedete die ausscheidenden Mitglieder des Gremiums.

Scherer bedankte sich bei den Kreisrätinnen und Kreisräten für die gute Zusammenarbeit in der letzten Amtsperiode. Man habe gemeinsam viele wichtige Projekte realisieren können und viel für die Region erreicht, sagte der Landrat. Exemplarisch führte er die Bewältigung der Finanzkrise, die Stabilisierung der Kliniklandschaft und die Umsetzung der Gesamtstrategie Ländlicher Raum an.

Für 30-jährige Kreistagsmitgliedschaft ehrte der Landrat Prof. Dr. Jürgen Nolte (CDU), Jürgen Nowak (Freie Wähler) und Eberhard Roth (Freie Wähler) mit der silbernen Landkreismedaille.

Die bronzene Medaille für zwanzig Jahre Kreisratsmandat erhielten Dr. Martina Bregler (SPD), Karl Burger (Freie Wähler), Reinhard Frenk (FDP), Günter Gorecky (SPD), Dr. Christoph Jopen (SPD), Ludwig Kornmeier (Grüne), Gottfried Moser (Freie Wähler), Klaus Muttach (CDU) und Karin Traunecker (SPD).

Anschließend verabschiedete Scherer jene Kreistagsmitglieder, die dem neuen Kreistag nicht mehr angehören werden: Martin Armbruster, Dieter Eckert, Rolf Frenk, Siegfried Huber, Ralf Kiefer, Fridolin Link, Klaus-Peter Mungenast, Dr. Jürgen Nolte, Margret Oelhoff, Maria Rau, Karim Said, Reinhard Schmälzle, Sonja Schuchter (alle CDU); Theresia Huber, Edmund Kranz, Hans-Martin Moll, Gottfried Moser, Gerhard Rauscher, Siegfried Scheffold, Horst Wimmer (alle Freie Wähler); Jürgen Gießler, Rainer Haag, Roland Hirsch, Heinz Schäfer, Ingrid Scharff (alle SDP); Gerd Baumer, Peter Kiefer, Ludwig Kornmeier, Alfred Schleimer (alle Grüne); Karlheinz Axt, Gerhard Borchert, Reinhard Frenk (alle FDP) und Dr. Herbert Glatt (LINKE).

Der Landrat erinnerte an die verstorbenen Kreistagsmitglieder Christine Rattinger, Hansjürgen Stein, Reinhard Bross und Klaus Elble.

Bevor sich der neue Kreistag konstituierte, stellte der alte Kreistag fest, dass alle neu gewählten Mitglieder ohne Hinderungsgründe in das Ortenauer Parlament einziehen können.