Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.

„Pünktlich zu den Sommerferien kann der Ortenaukreis nun mit einem tollen Angebot für Wanderreiter glänzen“, verkündet Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises. Insgesamt haben sich 25 Wanderreitstationen, die vom Rench- übers Rheintal bis hin ins Kinzig-, Wolf- und Gutachtal angesiedelt sind, für das vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und dem Landratsamt Ortenaukreis unterstützte Wanderreitprojekt beworben. „Sie bieten sowohl den Pferden, als auch den Reitern exzellente Schlaf- und Verpflegungsmöglichkeiten und praktische Zusatzleistungen“, so Bequier, „wie etwa einen Gepäcktransport zur nächsten Wanderreitstation.“

Alle relevanten Informationen gibt es ab Mittwoch, 23. Juli, in einem Flyer, der erstmals auf der Eurocheval-Messe in Offenburg am Stand „Wanderreiten im Naturpark Schwarzwald Nord e.V.“ verteilt wird. „Er beinhaltet nützliche Informationen über die Betriebe und tolle Tourenvorschläge für den Ortenaukreis und das gesamte Naturpark-Gebiet“, erklärt die Tourismusbeauftragte.
Der kostenlose Wanderreit-Flyer wird in den nächsten Wochen zusätzlich in den Tourist-Informationen des Ortenaukreises erhältlich sein.

„Wer jetzt schon mit den Hufen scharrt, kann sich auch unter www.wanderreiter-nordschwarzwald.de informieren“, sagt Bequier.