Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.

Niederschlagswasser

Grundsätzlich wird die Abwasserentsorgung (Grundstücksentwässerung) von den Städten und Gemeinden als Pflichtaufgabe im eigenen Wirkungskreis wahrgenommen.

Generelles Ziel der Niederschlagswasserentsorgung ist es, den zur Kläranlage abzuleitenden Anteil des nicht verunreinigten Niederschlagswassers und den Eingriff in den natürlichen Wasserkreislauf soweit wie möglich zu begrenzen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Infobroschüre “Naturverträgliche Regenwasserbewirtschaftung“ im Ortenaukreis.

Die Einzelheiten der Abwasserentsorgung sind in den gemeindlichen Bebauungsplänen geregelt.

Rechtsgrundlagen:
Wasserhaushaltsgesetz (WHG), Wassergesetz (WG) für Baden-Württemberg, Verordnung des Ministerium für Umwelt und Verkehr über die dezentrale Beseitigung von Niederschlagswasser

Verfügbare Formulare: