Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Blick von Haslach ins Hofstetter Tal.

Brunnen zur Grundwasserabsenkung

Für die Herstellung von Bauwerken, die in das Grundwasser einbinden, ist das anstehende Grundwasser während der Bauphase in der Regel temporär abzusenken. Hierzu ist beim Amt für Umweltschutz eine wasserrechtliche Erlaubnis durch einen Sachkundigen zu beantragen.

Rechtsgrundlage:
§ 9 Abs. 1 Nr. 5 und Abs. 2 WHG

Verfügbare Formulare: