Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
Die Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit im Ortenaukreis feiert Geburtstag. Seit 25 Jahren setzen sich Krankenkassen, die Kreiszahnärzteschaft und das Gesundheitsamt im Landratsamt Ortenaukreis gemeinsam für gesunde Kinderzähne ein.Johannes Minuth, Puppenspieler und Leiter der Freiburger Puppenbühne, lernte kürzlich den Zahnärzten und ihren Mitarbeitern das Puppenspielen. „Damit Kinder angstfrei die zahnärztlichen Instrumente kennen und begreifen lernen, eignen sich Handpuppen besonders gut.  Doch diese Puppen richtig einzusetzen will gelernt sein“, informiert er. Er gab Tipps, um mit Stimme, Bewegung und Gestik die Handpuppe spielen zu können. „Nun gilt es das erworbene Wissen in die Arbeit der Gruppenprophylaxe zu integrieren“, erklärt Rainer G.J. Wagner, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit.Denn bei den Besuchen in den Gemeinschaftseinrichtungen machen die Zahnärzte neben der Untersuchung auch spielerisch auf die Notwendigkeit einer sorgfältigen Zahnpflege aufmerksam. So wird den Kindern in den Kindergärten auch vermittelt, dass sie sich beim Zähneputzen helfen lassen sollen. „Erst wenn Kinder flüssig Schreibschrift schreiben können, sind sie motorisch in der Lage ganz alleine die Zähne zu putzen“, weiß Katrin Dahncke, Zahnärztin beim Gesundheitsamt. Zur Gruppenprophylaxe gehören auch Informationen über gesunde Ernährung und Schnullergewohnheiten.