Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
Eine Internetseite für Migranten im Ortenaukreis ist ab sofort online. Unter bietet das Migrationsamt im Landratsamt Ortenaukreis eine Plattform an, auf der Vereine, Verbände und sonstige Einrichtungen ihre Angebote rund um das Thema Migration und Integration selbst einstellen können. Damit soll für alle Interessierten ein zentraler Überblick über die im gesamten Ortenaukreis vorhandenen Angebote und Einrichtungen geschaffen werden. „Wir wünschen, dass sich die neue Seite schnell mit Leben füllen wird“, sagt die Leiterin des Migrationsamts, Alexandra Roth, und ruft daher Vereine und Verbände dazu auf, sich registrieren zu lassen und ihre Veranstaltungen einzupflegen.Die Inhalte der neuen Homepage können in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Türkisch aufgerufen werden. Neben der Angebotsdatenbank informiert die Webseite über das Thema Aufenthalt vom elektronischen Aufenthaltstitel bis hin zur Duldung von Flüchtlingen sowie über die Voraussetzungen zur Einbürgerung. Antragsformulare können ebenfalls mehrsprachig heruntergeladen werden. Abrufbar sind auch die Anlaufstellen für Migrationsberatung sowie Ansprechpartner für Sprach- und Integrationskurse.„Die neue Internetplattform vereint wichtige Informationen, Dokumente und Formulare sowie eine Datenbank mit den Angeboten für Ausländer. Sie ist zugleich hilfreich für Verbände und Kommunen in ihrer täglichen Arbeit“, erklärt Alexandra Roth. Die Seite sei bewusst einfach gestaltet. Zudem trage ein Farbleitsystem zur Übersichtlichkeit bei und helfe den Nutzern sich rasch zurecht zu finden. Die Suche nach Angeboten ist nach Postleitzahl, Suchbegriff und Rubrik möglich, aber auch durch einen Klick auf die jeweilige Gemeinde in der Übersichtskarte.Mit Flyern und Plakaten, die in den Gemeinden des Ortenaukreises ausliegen, macht das Migrationsamt auf seine neue Homepage aufmerksam.