Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
Bezaubernde Landschaften, geprägt von dichten Wäldern, sonnigen Rebhängen und blühenden Weiden, dazu Weine und Kulinarik auf höchstem Niveau – das ist die Ortenau, eine der beliebtesten Regionen im Schwarzwald. „Diese große Vielfalt an Natur, Geschichte und Schwarzwälder Lebensart machen den Ortenaukreis zu einer der schönsten und lebenswertesten Gegenden überhaupt“, sagt Landrat Frank Scherer.Um den Facettenreichtum der Ortenau festzuhalten und die gesamte Ortenau als Tourismusregion nach außen stärker zu vermarkten, hat das Landratsamt Ortenaukreis den Fotowettbewerb "Unsere schöne Ortenau" gestartet. Noch bis zum 31. Juli 2013 kann jeder - egal ob Ortenauer oder Besucher, Hobby- oder Profifotograf, Gemeinde oder Tourist-Information - seine schönsten Fotos beim Landratsamt Ortenaukreis einreichen. Unterteilt wird dabei in die Kategorien Naturschönheiten, Wein & Kulinarik, Sport & Aktiv sein, Wellness & Erholung, Sehenswürdigkeiten und Ortenauer Lebensart.Die besten Fotos der einzelnen Kategorien werden Mitte September von einer unabhängigen Fachjury (bestehend aus Landrat Frank Scherer, Vertretern des Kultur- und Bildungsausschusses, Mitarbeitern der Tourismus- und Pressestelle des Landratsamtes sowie einem Profifotografen) prämiert. Im Anschluss werden die Siegerfotos auf der touristischen Internetseite des Kreises unter www.ortenau-tourismus.de sowie in der Presse veröffentlicht.„Wir freuen uns, dass seit Beginn des Fotowettbewerbs viele schöne Fotos unserer Region eingesendet wurden. Die Auswahl der Siegerfotos wird den Mitgliedern der Fachjury nicht leicht fallen!", verkündet die stellvertretende Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises Lisa Spitzmüller.„Den Preisträgern der einzelnen Kategorien winken hochwertige Preise. Ich freue mich, dass dies dank der Unterstützung des Europa-Parks, des Weinguts Schloss Ortenberg, des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof, des Naturzentrums Rheinauen, des Hotels Vier Jahreszeiten in Durbach sowie des Unternehmens Weinevents und Action GmbH aus Durbach möglich wurde“, so Landrat Frank Scherer.Nähere Informationen zum Fotowettbewerb sowie zu den Teilnahmebedingungen finden Sie unter .