Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
Am 14. März 2012 trat das Gesetz zur Einrichtung und zum Betrieb eines bundesweiten Hilfetelefons „Gewalt gegen Frauen“ (Hilfetelefongesetz) in Kraft. Nun ist dieses Hilfetelefon bundesweit an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr geschaltet. Anrufen können alle Frauen, die von Gewalt betroffen sind, Unterstützerinnen und Unterstützer aus dem sozialen Nahraum und Personen, die beruflich oder ehrenamtlich mit der Thematik befasst sind. „Es geht dabei um Themen wie häusliche Gewalt, sexuelle Belästigung und Gewalt, aber auch Zwangsverheiratung, Genitalverstümmelung, Frauenhandel und Gewalt in der Prostitution. Damit ist erstmals ein Hilfe- und Unterstützungsangebot vorhanden, das bundesweit, kostenlos und rund um die Uhr zur Verfügung steht“, informiert Evelyn Krümmel, geschäftsführende Vorstandsfrau von „Frauen helfen Frauen“.Qualifizierte Beraterinnen bieten am Telefon vertraulich, anonym, barrierefrei und bei Bedarf auch mehrsprachig Erstberatung und Information an und vermitteln Anlaufstellen vor Ort. Das bundesweite Hilfetelefon ist beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) in Köln eingerichtet. „In Deutschland gibt es zwar ein Netz von Unterstützungseinrichtungen, aber es ist nicht eng genug gestrickt. Deshalb erreichen diese Angebote viele von Gewalt betroffene Frauen bisher nicht. Das Hilfetelefon will diese Lücke schließen“, sagt Ullrich Böttinger, Leiter des Amtes für Soziale und Psychologische Dienste beim Landratsamt Ortenaukreis.Für die Weitervermittlung an lokale Hilfeangebote ist eine Datenbank mit Beratungsstellen und Frauenhäusern erstellt. Dafür stehen im Ortenaukreis alle im Arbeitskreis Opferberatung zusammenarbeitenden Beratungsstellen und Institutionen zur Verfügung.Das Hilfetelefon und die online-Beratung bieten dank spezieller Sicherheitsstandards einen sehr hohen Schutz für betroffene Frauen. Beispielsweise wird die Nummer des Hilfetelefons auf dem eigenen Telefon oder Handy nicht sichtbar sein, ebenso ist die online-Beratung für Frauen sicher und anonym. Die seit Mitte Februar 2010 speziell für den Ortenaukreis an drei Vormittagen und zwei Abenden geschaltete „Info-Line“ durch überwiegend geschulte ehrenamtlich tätige Frauen wurde mit Einführung des bundesweiten Rund um die Uhr Hilfetelefons eingestellt. Bundeshilfetelefon: 08000 116016 Ansprechpartner vor Ort: Frauen helfen Frauen Ortenau e.V. 0781 34 311 Landratsamt Ortenaukreis Amt für Soziale und Psychologische Dienste Tel. 0781 8059769