Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
Die Kreuzung am Knotenpunkt L 88 / K 5304 / Adolf-Hättig-Straße in Rechnen-Ulm muss von Dienstag, 4. Juni, 6 Uhr bis Donnerstag, 6. Juni, 7 Uhr für den Verkehr vollgesperrt werden. Am neu gebauten Kreisverkehr an der L 88 zwischen Oberkirch und Ulm wird in diesem Zeitraum die Asphaltdecke aufgebracht. Dies teilt das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis mit. Eine überörtliche Umleitung von Oberkirch über die L 89 bis Renchen und die B 3 nach Achern ist ausgeschildert. LKWs zum Industriegebiet Ulm müssen während der Sperrung über die Reiersbacher Straße in Renchen-Ulm fahren.Die Buslinie des Südwestbusses ist von der Sperrung auch betroffen, deshalb bittet das Straßenbauamt die Fahrgäste, die Aushänge und Bekanntmachungen des Busunternehmens zu beachten. Die Arbeiten können nur bei geeigneter Witterung ausgeführt werden. Bei Regen muss der Einbautermin der Asphaltschicht verschoben werden.