Hilfsnavigation

  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
Über die einzelbetriebliche Investitionsförderung im Agrarinvestitionsförderprogramm (AFP) informiert das Amt für Landwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis im Rahmen einer Exkursion am Donnerstag, 2. Mai, von 9:30 Uhr bis etwa 16:30 Uhr. Fachleute des Amts für Landwirtschaft erläutern die aktuellen Voraussetzungen und die Abwicklung des AFP bei der Besichtigung von drei Beispiels-Vorhaben, die in den vergangenen Jahren über dieses Programm gefördert wurden.Treffen ist um 9:30 Uhr an der Milchviehkooperation Heidenhöfe, Flachenberg 5 in Mühlenbach. Besichtigt wird der Milchviehstall für 40 Kühe der Familien Buchholz und Schmider, wo mit dem Stallbau einschließlich Fahrsilo und Güllelager umfangreiche Veränderungen der Betriebsorganisation verbunden waren.Um 11:30 Uhr geht es zur Brennerei Brosamer in Biberach, wo Martin Brosamer 2010 eine Vesper- und Probierstube errichtet hat, um das Angebot und die Vermarktungsmöglichkeiten zu erweitern. Hier ist auch Gelegenheit, ein Bauernvesper zu sich zu nehmen. Gegen 15 Uhr steht der Betrieb von Georg Kern in Schuttertal auf dem Programm. Kern hat 2010/11 die Milchviehhaltung aufgegeben und einen Mutterkuhstall für 22 Tiere erstellt.Die Fahrt zwischen den Exkursionszielen erfolgt mit Privat-PKWs. Anmeldung zur Planung des Mittagessens und Anfahrtsbeschreibung beim Amt für Landwirtschaft unter Tel. 0781 805 7100.