Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Wir beraten Sie gerne.
Auf 30 verschiedenen E-Bike- und Tourenradstrecken rund um das Thema „Sagen und Mythen der Ortenau“ können demnächst Touristen und Einheimische den Ortenaukreis neu für sich entdecken. Die Rundtouren, die insgesamt ein Streckennetz von 1.500 km ergeben, wurden vom Ortenaukreis in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und Ortenauer Gemeinden zusammengestellt.Am Sonntag, 21. April, wird Landrat Frank Scherer in Friesenheim das Projekt offiziell eröffnen. Danach radeln Scherer, der 2. Vorsitzende des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, Bürgermeister Siegfried Scheffold, und Friesenheims Bürgermeister Armin Roesner zusammen mit Kreisräten und Touristikern auf der rund 35 km langen Eröffnungstour durch das Ried. Die Tour berührt Teilabschnitte von sechs verschiedenen Sagen-Strecken. Zur Teilnahme an der Eröffnungstour sind auch Ortenauer Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.Treffpunkt ist um 11 Uhr am Rathaus in Friesenheim, Friesenheimer Hauptstraße 71-73. Ausreichend Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe an der Haupt- und Realschule Friesenheim, Friedhofstr. 5. Während der geführten Rundtour werden mehrere kleine Pausen eingelegt, in denen Kreisrat Willi Keller Magisches über die Sagen und Mythen im Ortenaukreis erzählt. Am frühen Nachmittag ist eine Einkehr in der Schutterzeller Mühle in Schutterzell geplant. Die Veranstaltung endet gegen 16:30 Uhr wieder am Rathaus in Friesenheim.Wer Interesse daran hat, an der geführten Rundtour teilzunehmen, kann sich noch bis Freitag Vormittag per E-Mail unter  anmelden.