Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
Landrat Frank Scherer hat heute während einer Feierstunde im Landratsamt in Offenburg langjährige Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung des Ortenaukreises geehrt. 31 von ihnen sind bereits seit 40 Jahren für die Landkreisverwaltung tätig. Zu 25 Jahren im öffentlichen Dienst gratulierte Scherer 55 Beschäftigten.Bereits auf ein halbes Jahrhundert Berufsleben im Interesse der Bürger blicken Edgar Hausmann, Erich Leitermann und Karl Reinbold zurück. „Ich bin sehr stolz auf Ihre Treue und Zuverlässigkeit. Vielen Dank, dass Sie so viel Leben, Zeit, Nerven und Kraft in den Ortenaukreis investiert haben“, betonte Scherer im Beisein der Personalratsvorsitzenden Joachim Haag und Bernd Wiegand. Für den Landrat ist die lange Zugehörigkeit von großer Bedeutung. So seien es die Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung, die dafür sorgen, dass der Ortenaukreis als moderner und servicenaher Dienstleister dastehe und seine vielfältigen Aufgaben reibungslos und effektiv erledige. „Sie sind dabei unsere wichtigste Quelle“, richtete Scherer an die Adresse der Jubilare, „denn je länger Sie schon bei uns sind, desto erfahrener und damit besser sind Sie“. Das 50. Dienstjubiläum für: Edgar Hausmann (Amt für Vermessung & Geoinform.), Erich Leitermann und Karl Reinbold (beide Amt für Flurneuordnung).Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum begingen: Klemens Meier, Ingrid Waldmann, Karl Denner, Manfred Hauser, Max Kiefer, Dieter Fleig, Lothar Kromer, Adalbert Wolk, Martin Wingert (alle Amt für Vermessung & Geoinform.), Silvia Ehret (Hansjakob-Schule Offenburg), Sibylle Hauser, Arno Kaufmann, Kordula Seitel, Roman Falk (alle Ordnungsamt), Heinrich Armbruster, Hans-Peter Hofsaeß, Siegfried Schölch, Ansgar Butz (alle Amt für Waldwirtschaft), Peter Bauer, Dieter Weishaar (beide Amt für Flurneuordnung), Maria Löhbach (Eigenbetrieb Ortenau Klinikum), Herbert Sermersheim (Personalamt), Konrad Käshammer (Straßenbauamt SM Achern), Renate Bock (Komm. Arbeitsförderung), Renate Faulhaber (Jugendamt), Peter Braun (Weingut Schloss Ortenberg), Thomas Schmidt (Straßenmeisterei Achern), Eva Schnurr (Berufl. Schulen Achern), Gisela Wolber (Carl-Sandhaas-Schule Haslach), Renate Schmidt, Friedlinde Merkle (beide Amt für Soziales & Versorgung), Edith Busam (Gesundheitsamt).Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierten folgende 55 Bedienstete: Lydia Lehmann, Hans-Dieter Beuschlein, Bärbel Beha (alle Amt für Landwirtschaft), Stefanie Erb, Reiner Armbruster, Sabine Bürkel, Renate Krompholz, Daniela Stoll (alle Jugendamt), Heike Simon (Jugendamt Lahr), Michaela Baumann (Komm. Arbeitsförderung Wolfach), Ulrike Fischer (Kfz.-Zulassungsstelle Lahr), Hilde Wagener (Amt für Soz. & Psycholog. Dienste), Ulrike Kupfer, Carmen Marangoz, Iris Merz, Ute Birk, Eleonore Huber-Ziegler (alle Amt für Soziales & Versorgung), Brigitte Haas, Adalbert Vögele (beide Eigenbetrieb Abfallwirtschaft, Joachim Eiberle (Komm. Sozialer Dienst Kehl), Dr. Christian Brändle (Amt für Veterinärwesen), Franz Echtle, Walter Voß (beide Amt für Waldwirtschaft), Martin Heß, Irma Schweinfurt (beide Amt für Gewerbeaufsicht), Thomas Schaub (Gebäudemanagement), Manuela Jülg, Anna-Maria Schmider, Sabine Maier, (alle Migrationsamt), Hansjörg Siefermann (Komm. Arbeitsförderung Achern), Margrit Braun (Komm. Sozialer Dienst Offenburg), Dietmar Hug (IuK-Service), Nicole Knauer (Dezernat 3), Barbara Ohnemus (PB Lahr), Jutta Fischer, Bettina Schaudel, Susanne Schmitz (alle Komm. Arbeitsförderung Lahr), Martina Junker (Straßenbauamt), Uwe Käshammer, Dieter Weiß (beide Straßenmeisterei Achern), Petra Konradt, Gabriele Wazeck (Amt für Soziales & Versorgung Lahr), Ingrid Rigling (Amt f. Wasserwirtschaft & Bodensch.), Andrea Bauer (Amt für Soziales & Versorgung Ach.), Monika Boschert-Waddell, Klaus Junge (beide Komm. Arbeitsförderung Offenburg), Karin Beck (Kreismedienzentrum OG), Elfriede Hohmann (Schule f. Körperbeh. Offenburg), Albert Schlenker (Straßenmeisterei Offenburg), Renate Schönleber, Hannelore Beschorner (beide Bad. Malerfachschule Lahr), Katja Maier (Amt für Vermessung & Geoinform.), Wolfgang Knuth (Zentrale Organisation), Thomas Suhm (Amt für Flurneuordnung), Sonja Henkel (Gewerbl. Schulen Offenburg), Maria Dold (Carl-Sandhaas-Schule Haslach).