Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Wir beraten Sie gerne.
Bereits seit 43 Jahren veranstalten die Baden-Württembergischen Forstleute einmal im Jahr Skiwettkämpfe in Form eines forstlichen Biathlons. In diesem Jahr ist das Amt für Waldwirtschaft des Landratsamts Ortenaukreis gemeinsam mit der Gemeinde Seebach Ausrichter. Schirmherr ist der Minister für den Ländlichen Raum, Alexander Bonde.Die Wettkämpfe finden aus organisatorischen Gründen und wegen der Schneesicherheit, am Samstag, 2. Februar, im Skistadion Kniebis statt, die Rahmenveranstaltung in der Mummelseehalle in Seebach. Bereits am 1. Februar kann auf der Wettkampfloipe unter Wettkampfbedingungen trainiert werden. „Wir heißen alle willkommen, die mit Wald, Forst und Holz zu tun haben, sowie deren Angehörige. Die Wettkämpfe haben Jedermannscharakter, so dass auch wenig Geübte teilnehmen können“, erklärt Ewald Elsäßer, Leiter des Amts für Waldwirtschaft. Die Herren laufen zehn Kilometer, die Damen fünf Kilometer. Während der Runde wird ein Schießstand passiert, auf dem mit Laserwaffen ein Biathlonschießen simuliert wird. Weitere Infos können im Internet unter:  abgerufen werden. Für Details, Rückfragen, Anmeldungen steht auch das Amt für Waldwirtschaft (Telefon: 0781/805-7231 oder -7212, Email: ) zur Verfügung.