Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Einsicht in das Liegenschaftskataster

Jeder, der ein berechtigtes Interesse glaubhaft macht, kann Einsicht in das Liegenschaftskataster nehmen und Auszüge aus dem Liegenschaftskataster z. B. für Bauanträge erhalten. 

Aktuelle Auszüge aus dem amtlichen Liegenschaftskataster-Informtionssystem (ALKIS®) können in analoger oder digitaler Form zeitnah zur Verfügung gestellt werden. Wir bieten hierzu individuelle Beratung im Hause zu unseren Öffnungszeiten für Bürger, Verwaltungen und Ingenieurbüros und können erforderlichenfalls die gewünschten Daten direkt abgeben. 

Sie erhalten folgende Auszüge digital oder auf Papier:

  • Auszüge aus ALKIS® in den Maßstäben 1:100 bis 1:5000
  • Auszüge aus ALKIS® in Verbindung mit Grenzmaßen
  • Flurstücksnachweise oder Flurstücks- und Eigentumsnachweise
  • digiale Daten aus ALKIS® im Datenformat NAS oder dxf

Beachten Sie bitte unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstagnachmittag 13:00 - 18:00 Uhr
und nach vorheriger Vereinbarung

Für ALKIS®-Daten fallen Gebühren nach der "Gebührenverordnung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz" in der jeweils gültigen Fassung an.

Kostenbeispiele für Auszüge aus ALKIS®, Stand 01.07.2011:

In graphischer Form (z.B. Liegenschaftskarte) als analoger oder pdf-Auszug

Mit Grenzmaßen

  DIN A4

  DIN A3

  25 €

  30 €

  zuzüglich Zeitaufwand
  (Mindestgebühr 25 €)

In alphanummerischer Form z.B. Flurstücks- und Eigentumsnachweis

Je Seite DIN A4

  2 €
  (Mindestgebühr 15 €)

 

Vollständiger Datenbestand aus ALKIS® in objektstrukturierter Form im Format NAS oder dxf
mit Eigentumsangaben

Ohne Eigentumsangaben

 

  Je Flurstück 2 € 
  (Mindestgebühr 60 €)

 

 

Je Flurstück 1,60 €
  (Mindestgebühr 48 €)

Nutzen Sie für Ihre Bestellung unser Onlineformular

Auch eine Bestellung per Brief, Fax oder E-Mail ist weiterhin möglich. Ihr Bestellantrag sollte dann mindestens folgende Punkte beinhalten:

  • Antragsteller
  • Vollständige Lieferadresse bei Postzustellung (bei digitalem Versand E-Mail-Adresse)
  • Vollständige Rechnungsadresse (Vor- und Zuname, Straße mit Hausnummer, Postleitzahl, Gemeinde)
  • Ansprechpartner für Rückfragen (Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse)
  • Verwendungszweck (z.B. Auszug aus dem Liegenschaftskataster für Lageplan)
  • Bei der Bestellung einer Liegenschaftskarte:
    Gewünschter Maßstab (1:500, 1:1000, 1:1500 oder anderer Maßstab)
  • Aussage, ob Zusendung per E-Mail im pdf-Format oder analog per Postzustellung gewünscht wird
  • Bei der Bestellung von digitalen Daten:
    Ausgabeprodukt wählen (mit oder ohne Eigentumsangaben)
    Gewünschtes Dateiformat NAS oder dxf angeben
    ggf. Bestellrahmen angeben

Einen ersten Überblick über Ihr Flurstück in Verbindung mit Luftbildern können Sie sich im Geoportal Baden-Württemberg mithilfe des Geodatenviewers verschaffen: www.geoportal-bw.de.

Eine Kurzanleitung zur Bedienung des Geodatenviewers finden Sie hier.