Hilfsnavigation

Blindenhilfe

Blinden Menschen wird zum Ausgleich der durch die Blindheit bedingten Mehraufwendungen Blindenhilfe gewährt, soweit sie keine gleichartigen Leistungen nach anderen Rechtsvorschriften erhalten. In Baden-Württemberg erhalten blinde Menschen vorrangig Leistungen nach dem Gesetz über die Landesblindenhilfe. Blinden Menschen stehen Personen gleich, deren beidäugige Gesamtsehschärfe nicht mehr als ein Fünfzigstel beträgt oder bei denen dem Schweregrad dieser Sehschärfe gleichzuachtende, nicht nur vorübergehende Störungen des Sehvermögens vorliegen.

Kontakt

Amt für Soziales und Versorgung
Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-1452
Telefon: 0781 805-1446
Fax: 0781 805-9835

Kontaktformular