Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Informationen zu aktuelle Waldthemen

Großes Bild anzeigen
pm_410

Das Amt für Waldwirtschaft des Landratsamtes Ortenaukreis informiert regelmäßig zum Jahresende die Privatwaldbesitzer mit einer Broschüre über die aktuellen Entwicklungen in der Forst- und Holzwirtschaft. Die neueste Ausgabe ist jetzt erschienen.

Das diesjährige Schwerpunktthema ist das Kartellrechtsverfahren. Matthias Schmitt, Leiter des Amts für Waldwirtschaft im Ortenaukreis, erläutert den aktuellen Stand und den weiteren Ablauf des Verfahrens. Dr. Martin Schreiner, Dezernent für den Ländlichen Raum im Ortenaukreis, betont in seinem Leitartikel, wie wichtig unabhängige Förster für die Waldpflege sind. Er beschreibt die Zielsetzung der Verwaltung im von bäuerlichem Privatwald geprägten Landkreis. „Auch zukünftig wird die umfassende Unterstützung der Waldbesitzer - falls gewünscht - im Rahmen der noch zu klärenden konkreten Bedingungen geleistet werden“, so Schreiner.

Die 44-seitige Broschüre informiert über weitere wichtige und aktuelle Waldthemen, wie der Holzmarktentwicklung im kommenden Jahr, gibt Auskunft zur „Windkraft im Wald“, zum „Borkenkäfermanagement“ oder zur „Zuwanderung von Luchs und Wolf“. „Auch die Berichte zur Offenhaltung unserer Schwarzwaldtäler und zur Holzvorrats- und Baumartenentwicklung im Ortenaukreis liefern wertvolle Hintergrundinformationen für alle Waldbesitzer“, ist sich Amtsleiter Schmitt sicher. „Auf großes Interesse dürften auch die neuen Förderrichtlinien stoßen, welche für die bäuerlichen Forstbetriebe eine wichtige Unterstützung sind. Sie leisten einen wertvollen Beitrag für den Erhalt und die Entwicklung von stabilen, naturnahen Wäldern und sichern nicht zuletzt für alle Bürger die Erholungsfunktion unserer Schwarzwaldlandschaft“, so Schmitt.

„Waldwirtschaft 2016“ wird derzeit allen Privatwaldbesitzern im Ortenaukreis mit über fünf Hektar Waldeigentum kostenlos zugesandt. Andere Waldbesitzer und sonstige interessierte Personen erhalten die Privatwaldinformation auf Anfrage kostenlos beim Amt für Waldwirtschaft, Prinz-Eugen-Str. 2, 77654 Offenburg, Tel.: 0781-805-7255, Fax: 0781-805-7259

Unter waldwirtschaft@ortenaukreis.de kann die Privatwaldinfo auch per E-Mail kostenlos als PDF angefordert werden.

Der Wald im Ortenaukreis:

Waldfläche: 90.400 Hektar (ha), 48 Prozent der Kreisfläche
Besitzverhältnisse:
Privatwald 47.800 ha (53 Prozent)
Kommunalwald 33.000 ha (36 Prozent)
Staatswald 9.600 ha (11 Prozent)
(davon 988 ha im Nationalpark Schwarzwald)

Anzahl Privatwaldbesitzer 8.500
Anzahl waldbesitzende Kommunen: 51

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government