Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen

Auf Initiative von Betroffenen soll im Ortenaukreis eine Selbsthilfegruppe für Multiple Sklerose (MS)-Erkrankte und deren Angehörige in Rheinau-Rheinbischofsheim gegründet werden.

MS ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems. Die Symptome können sehr unterschiedlich sein, von wenigen Erstbeschwerden bis hin zu einer schweren Behinderung.

Ziel der Gruppe ist es, sich auszutauschen, gegenseitig zu helfen und zu unterstützen. Sie soll Mut machen, Lösungen suchen und Verständnis entgegen bringen. Offene Gespräche und gegenseitiges Verständnis können den Umgang mit der Krankheit erleichtern und das Gefühl stärken, mit dem eigenen Problem nicht allein dazustehen. Insgesamt geht vor allem um aktives Zuhören und um die Lebens- und Leidensgeschichten der Betroffenen sowie deren Angehörigen. Die Gruppe kann keine psychologische Beratung oder medizinische Therapie ersetzen.

Weitere Informationen zur geplanten Gruppe gibt es bei der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Landratsamt Ortenaukreis unter der Telefonnummer 0781/805-9771.