Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau
Großes Bild anzeigen
Die Teilnehmer des Austauschtreffens Integration mit (hintere Reihe, Mitte) Ivo Fischer Integrationsministerium, (erste Reihe, Mitte) Dezernent Dietmar Herdes, Landkreistag, und (3. Reihe ganz links) Amtsleiterin Alexandra Roth, Ortenaukreis.

Das Landratsamt Ortenaukreis war vergangene Woche Gastgeber für Integrationsbeauftragte aus den Landkreisen in Baden-Württemberg. Zu dem Treffen in Offenburg begrüßte Landrat Frank Scherer neben rund 25 Gästen auch Vertreter des Integrationsministeriums, des Landkreistags Baden-Württemberg und des Landesverbands der kommunalen Migrantenvertretungen Baden-Württemberg (LAKA).

„Die Flüchtlingsunterbringung ist derzeit unsere vordringliche Aufgabe“, sagte der Landrat. Sie beschäftige viele Ämter des Hauses. Vom Migrationsamt, über das Gebäudemanagement, das Bauamt bis hin zum Jugendamt und Personalamt seien große Kapazitäten gebunden, um die ankommenden Flüchtlinge menschenwürdig unterzubringen und zu betreuen, so Scherer weiter. Dass die Bewältigung dieser Herausforderung derzeit die Verwaltungen in allen Landkreisen überdurchschnittlich beschäftige, bestätigten die Tagungsteilnehmer.

Aus dem Integrationsministerium berichtete Ivo Fischer über aktuelle Entwicklungen der allgemein hohen Zugangszahlen im Land. Vertreter des LAKA stellten ihre ehrenamtliche Arbeit für eine erfolgreiche Integration von Migrantinnen und Migranten in die deutsche Gesellschaft vor. Das Hauptthema leitete Sozialdezernent Dietmar Herdes vom Landkreistag Baden-Württtemberg ein. Er stellte neue Projekte insbesondere zur Sprachförderung vor, denn „Sprache sei der Schlüssel zur Integration in Gesellschaft, Kultur und Arbeitsmarkt“, so Herdes.

Der fachliche Austausch war für die Tagungsteilnehmer von besonderem Nutzen. „Schließlich arbeiten wir alle an ähnlichen Problemen und können uns in diesem Rahmen gegenseitig auch Lösungsansätze weitergeben“, resümierte Alexandra Roth, Migrationsamtsleiterin beim Landratsamt Ortenaukreis die Gespräche unter den Kolleginnen und Kollegen. Zu den Austauschtreffen will der Landkreistag künftig regelmäßig in die verschiedenen Landkreise einladen.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government