Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Wir beraten Sie gerne.
Großes Bild anzeigen
Ursula Moster

Mit Ursula Moster stellt das Landratsamt Ortenaukreis den ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern im Landkreis seit Montag, 12. Oktober, eine Ansprechpartnerin zur Seite. Ab sofort unterstützt und koordiniert die hauptamtliche Kraft die zahlreichen bereits bestehenden Helferkreise und informiert interessierte Bürger über die Möglichkeiten, sich in der Flüchtlingshilfe zu engagieren. Als weiteres Unterstützungsangebot hat das Landratsamt eine zentrale Internetseite eingerichtet, auf der unter anderem hilfreiche und aktuelle Informationen gebündelt und eine Informationsplattform für Spenden bereitgestellt werden.

„Mit Ursula Moster konnten wir eine kompetente, engagierte und erfahrene Mitarbeiterin aus meiner Stabsstelle für die vor allem in diesen Zeiten verantwortungsvolle Aufgabe gewinnen. Sie wird sich rasch in ihre neuen Aufgaben einarbeiten und den Fragen und Anliegen der Flüchtlingshelfer widmen, ihnen beratend und koordinierend zur Seite stehen und für eine reibungslose Kommunikation sorgen“, freut sich Landrat Scherer über die Personalie. Moster wird auch die Arbeit des im Frühjahr ins Leben gerufenen „Kommunalen Netzwerks Integration im Ortenaukreis“ intensivieren und entsprechende Raumschaftstreffen sowie Fortbildungen organisieren.

Das zentrale Internetportal für Flüchtlingshilfe in der Ortenau ist unter dem Direktlink www.ortenaukreis.de/helfen oder über eine Verlinkung auf der Startseite des Landratsamts abrufbar. Neben rechtlichen und organisatorischen Informationen ermöglicht die Plattform die zielgerichtete Koordination von Spenden und Hilfsangeboten und soll einen Überblick über die Ansprechpartner in den Behörden und die vielen verschiedenen Helferorganisationen in den Ortenauer Kommunen geben – von Helferkreisen über Kleiderkammern bis hin zu Dolmetscherpools. Die Seite gilt damit als Ergänzung zu den Internet- und Facebookseiten der lokalen Helferkreise.

Mit diesen Maßnahmen begegnet das Landratsamt dem zunehmenden Unterstützungsbedarf der vielen ehrenamtlichen Helfer, die ihrerseits Neuankömmlinge in den vorläufigen Unterbringungen des Ortenaukreises und in den Anschlussunterbringungen der Kommunen unterstützen. „Ich bin sehr dankbar für die tatkräftige Mithilfe der zahlreichen Ortenauerinnen und Ortenauer. In der aktuellen Flüchtlingskrise können die staatlichen Behörden nicht auf diese wertvolle ehrenamtliche Arbeit verzichten. Dem Landratsamt ist es ein wichtiges Anliegen, auch Hilfe für die Helfer anzubieten“, so Landrat Frank Scherer.

Das Landratsamt ruft alle Helferkreise dazu auf, sich aktiv an der Gestaltung der Internetplattform zu beteiligen und etwa Spendenbedarfe anzumelden, Kontaktdaten einzupflegen oder Veranstaltungen zu melden. Darüber hinaus bittet das Landratsamt darum, sich bei Anliegen zur Flüchtlingshilfe direkt an Ursula Moster unter Telefon 0781 805 9153 oder via E-Mail unter ursula.moster@ortenaukreis.de zu wenden.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government