Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Das Landratsamt Ortenaukreis hat ein Handbuch zur ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit herausgegeben. Mit der Broschüre möchte das Landratsamt die zahlreichen freiwilligen Flüchtlingshelfer im Ortenaukreis bei deren täglichen Arbeit mit asylsuchenden Menschen unterstützen.

„Gerade für ehrenamtlich engagierte Helfer bringt die Arbeit mit Flüchtlingen immer auch Unsicherheiten und Fragen mit sich. Ich bin sehr froh und dankbar, dass die hauptamtlichen Kräfte sowohl in den Gemeinschaftsunterkünften des Ortenaukreises als auch in den Anschlussunterbringungen der Gemeinden auf die tatkräftige Mithilfe von vielen Ehrenamtlichen zählen können“, so Landrat Frank Scherer. Das neue Informationsheft soll Flüchtlingshelfern einen Überblick über verschiedene rechtliche Belange geben und deren Arbeit organisatorisch erleichtern. Außerdem informiert es über Zuständigkeiten in der Asylarbeit und enthält Kontaktdaten nützlicher Ansprechpartner im Ortenaukreis.

Im Rahmen von vier Raumschaftstreffen in Offenburg, Hausach, Lahr und Kappelrodeck wurde die Broschüre in den Tagen vom 28. September bis 1. Oktober bereits den Multiplikatoren der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit vorgestellt. Darüber hinaus informierte das Migrationsamt auch über den aktuellen Stand von „StellA“, einem gemeinsamen Projekt des Landratsamtes und der Agentur für Arbeit, bei dem es darum geht, Flüchtlinge und Asylbewerber möglichst schnell in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Außerdem hatten die Anwesenden die Gelegenheit, sich auszutauschen und sich mit Fragen und Anliegen an die Mitarbeiter des Migrationsamts zu wenden.

Die gedruckte Broschüre, die in großer Stückzahl an die Vertreter der einzelnen Helferkreise ausgeteilt wurde, kann auch online auf der Internetseite www.ortenau-engagiert.de im Bereich „Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe“ als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Broschüre

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government