Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.

Das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis veranstaltet am Sonntag, 20. September 2015, eine Mountainbike-Sternfahrt von verschiedenen Startorten und ein forstliches Mountainbike-Rennen zum Naturfreundehaus Kornebene.

„Das Mountainbiken im Wald ist eine attraktive Art, gemeinsam mit anderen Erholungssuchenden die Natur zu erleben. Bei gegenseitiger Rücksichtnahme von Freizeitsportlern und Wanderern im Wald ergeben sich in der Regel keine Nutzungskonflikte zwischen Radfahrern, Wanderern, Joggern, Jägern oder Waldbesitzern“, betont Markus Maise vom Amt für Waldwirtschaft des Landratsamtes Ortenaukreis.

Die von ortskundigen Führern geleiteten Mountainbike-Sternfahrten starten jeweils um 9:30 Uhr an folgenden Orten: Offenburg vor dem Landratsamt (Badstraße 20), Oberkirch am Bahnhof, Bad-Peterstal am Bahnhof, Zell a. H. vor dem Rathaus und Gengenbach am Marktplatz.

Die Sternfahrten sind reine Genussfahrten in Kleingruppen und daher für jeden geeignet. Wer unabhängig im Bereich Mooswald radeln will, ist um die Mittagszeit ebenfalls am Naturfreundehaus Kornebene willkommen. Die Fahrten sind so geplant, dass die Sternfahrer das Ziel Kornebene spätestens um 12 Uhr erreicht haben, um die Teilnehmer des MTB-Rennens bei der Zielankunft zu erwarten.

Beim Treffpunkt Naturfreundehaus Kornebene ist für Bewirtung auf Spendenbasis gesorgt. Der Reinerlös geht an die Jugendarbeit der Evangelischen Kirche Gengenbach.

Seit über 20 Jahren trägt der Forstsportverein Baden-Württemberg jährlich auch ein forstliches Mountainbike-Rennen aus, an dem sich sportbegeisterte Förster, Waldbesitzer, Sägewerker und alle, die irgendwie mit Forst und Holz zu tun haben, im Wettkampf messen. Start des diesjährigen 22. Forstlichen MTB-Rennens ist um 11:30 Uhr am Oberen Tor in Gengenbach. Startnummernausgabe mit Umkleidemöglichkeit erfolgt ab 9:30 Uhr am Forstlichen Ausbildungszentrum Mattenhof in Gengenbach. Die schnellsten Teilnehmer des Bergrennens über eine Distanz von rund 16 Kilometern und einer Höhendifferenz von rund 500 Metern werden etwa um 12:15 Uhr an der Kornebene eintreffen.

Landesforstpräsident Max Reger wird die Siegerehrung vornehmen und einen Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Radfahren im Wald geben.

Anmeldungen und weitere Informationen zum MTB-Bergrennen sind bis 17. September über das Amt für Waldwirtschaft (Tel. 0781 805 7255 oder waldwirtschaft@ortenaukreis.de) oder unter www.forstsportverein-bw.de möglich.

Unter dem Motto „Gemeinsam Natur erleben“ freut sich das Amt für Waldwirtschaft als Veranstalter über eine rege Teilnahme von Freizeitsportlern an den beiden Veranstaltungen im Mountainbike-Paradies Mittlerer Schwarzwald.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government