Hilfsnavigation

  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Wegen Straßenbauarbeiten muss die Bundesstraße 415 in der Ortsdurchfahrt Lahr zwischen der Schützenstraße und der Klostermühlgasse ab Montag, 24. August halbseitig gesperrt werden. Dies teilt das Straßenbauamt des Landratsamts Ortenaukreis mit. Eine Umleitungsstrecke sowie die Verkehrsführung innerhalb der Baustelle schildert eine Fachfirma aus.

Ab Freitag, 28. August, wird in zwei Abschnitten eine neue Asphaltdecke unter Vollsperrung eingebaut. Der erste Abschnitt verläuft im Einmündungsbereich der Max-Planck-Straße. Für Anlieger wird eine provisorische Zufahrt eingerichtet.

Im zweiten Abschnitt wird ab Montag, 31. August, bis voraussichtlich Samstag, 5. September, die nördliche Fahrbahn der B 415 unter Vollsperrung saniert. Eine Umleitung wird eingerichtet. Da die Bushaltestelle am Rathausplatz in dieser Zeit nicht angefahren werden kann, bittet das Landratsamt, die Aushänge der SWEG an der Bushaltestelle zu beachten. Eine Ersatzhaltestelle in Höhe Peter und Paul Kirche wird eingerichtet. Je nach Witterung und Baufortschritt können sich die angegebenen Termine verschieben.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government