Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau

Nach Eingang der Anzeige prüft die Baurechtsbehörde, ob die beabsichtigte Grundstücksteilung öffentlich-rechtlichen Vorschriften entspricht.

Sofern die geplante Grundstücksteilung öffentlich-rechtlichen Vorschriften widerspricht und daher unzulässig ist, wird die Baurechtsbehörde darauf hinweisen.

Sofern die eingereichten Unterlagen zur Beurteilung der Rechtmäßigkeit der Grundstücksteilung nicht ausreichen, wird die Baurechtsbehörde darauf hinweisen.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government