Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
Großes Bild anzeigen
(v. l.) Melanie Frühe (Stadt Offenburg), Kathrin Ringwald (Gemeinde Neuried), Marion Stumm (Landratsamt Ortenaukreis), Gerrit Kühnle (Jugendgemeinderat Neuried), Andreas Bilek (Kreisjugendring Ortenaukreis), Andreas Hosch (Jugendgemeinderat Neuried)

Junge Menschen im Ortenaukreis können mit Landespolitikern politische und gesellschaftliche Themen, die ihnen unter den Nägeln brennen, diskutieren. Unter dem Titel „#Generation Online trifft Politik bei Pizza“ ruft das Jugendamt des Ortenaukreises gemeinsam mit dem Kreisjugendring Ortenau, dem Jugendgemeinderat Neuried, dem Bunten Haus Offenburg und der Stadt Offenburg junge Ortenauer auf, sich zur ersten Ortenauer Jugendkonferenz am Freitag, 3. Juli, von 14 bis 17.30 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Ortenaukreis, Badstr. 20, in Offenburg anzumelden.

„Wir alle müssen morgen mit den Entscheidungen von heute leben. Für Kinder und Jugendliche gilt dies in ganz besonderem Maße. Sie sind die zukünftigen politischen Entscheidungsträger. Deshalb ist es wichtig, den Jugendlichen schon heute politische Mitsprache und Gestaltungsmöglichkeiten einzuräumen“, erläutert Schirmherr Landrat Frank Scherer die Bedeutung der Veranstaltung.

Aus dem Ortenaukreis nehmen die Landes- und Regionalpolitiker Sandra Boser (Grüne), Thomas Marwein (Grüne), Volker Schebesta (CDU) und Willi Stächele (CDU) teil. Die Regionalkonferenz in Offenburg gehört zum Programm des Landtags von Baden-Württemberg „Was uns bewegt“, das junge Menschen ermutigt, Kritik zu üben und eigene Ideen zu äußern. Begleitet wird die Konferenz durch eine live-online Berichterstattung unter https://www.facebook.com/wasunsbewegtbw.

Nach der Eröffnung durch den Landrat stimmen junge Leute unter der Moderation des Poetry Slammers Philip Nihil mit selbstgeschriebenen Texten zu Fragen, die sie bewegen, in die anschließenden Workshops ein. Dort setzen sich die Jugendlichen mit Themen wie „Schule – Ausbildung – Beruf“ und „Leben im ländlichen Raum“ oder eigenen Themen auseinander. Es geht darum, Standpunkte auszutauschen, sich eine eigene Meinung zu bilden und Statements für die anschließenden Diskussion mit den Landes- und Regionalpolitikern zu sammeln. Dabei werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit echter Steinofenpizza versorgt. Die Ergebnisse aus den Diskussionen werden anschließend im Plenum vorgestellt und von Graffitikünstlern visuell dargestellt.

Abschließend fasst der Landesjugendring die Ergebnisse der lokalen Diskussionen zusammen und dokumentiert sie. Bei einer landesweiten Veranstaltung in Stuttgart am 14./15. Juli beraten und bearbeiten Jugendliche, die auch bei der regionalen Veranstaltung beteiligt waren, die Themen weiter. „Das ist die Chance für Jugendliche aus dem Ortenaukreis, die durch Mitglieder des Jugendgemeinderats Neuried vertreten werden, ihre Ideen für eine gute Zukunft einzubringen und auf politischer Ebene landesweit vorzustellen“, sagt Organisatorin Marion Stumm vom Jugendamt.

Anmeldung zur Jugendkonferenz „Was uns bewegt – Jugendliche mit Landes- und Regionalpolitikern im Gespräch - #Generation Online trifft Politik bei Pizza“ unter Tel. 0781 805 9622 oder per E-Mail an: sandra.schaetzle@ortenaukreis.de.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government