Hilfsnavigation

  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau

Am Donnerstag, 23. April 2015, ist wieder Girls' Day und Boys’ Day. Beim Zukunftstag können Mädchen und Jungen neue Berufe kennenlernen und sich und ihre Fähigkeiten testen. Mitmachen können Mädchen und Jungs ab der fünften Klasse.

An diesem Tag stehen für Mädchen viele Türen in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften, Forschung und Wissenschaft, Informatik und Handwerk offen. „Immer noch gibt es Berufe, in denen nur sehr wenige Frauen arbeiten. Oft sind dies Berufe, die abwechslungsreich sind und spannende Karrieremöglichkeiten bieten“, erklären die Verantwortlichen.

Jungen, die sich im allgemeinen mehr für Berufe wie KFZ-Mechatroniker oder Industriemechaniker interessieren, können in Berufe wie Erzieher, Krankenpfleger oder Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter hineinschnuppern und über interessante Studienfächer wie Psychologie, Gesundheitswissenschaften oder Innenarchitektur nachdenken.

Interessierte Jugendliche sollten zunächst bei ihren Eltern und in der Schule nachfragen, ob sie teilnehmen können. Plätze in der Nähe finden Mädchen und Jungen im Girls' Day-Radar auf der Homepage www.girls-day.de und auf der Homepage www.boys-day.de im Boys' Day-Radar. Sie können das Angebot, das sie interessiert, anklicken und sich online anmelden. Anmeldeschluss ist am kommenden Montag, 20. April, 18 Uhr.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government