Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
Großes Bild anzeigen
Reinhard Kirr
Dezernent Sicherheit und Ordnung

Ninja von Rudloff (32) wird - zunächst kommissarische - Leiterin des Dezernats für Sicherheit und Ordnung (D 5) im Landratsamt Ortenaukreis. Sie ist damit verantwortlich für das Ordnungsamt, das Gesundheitsamt, das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung sowie das Amt für Brand- und Katastrophenschutz. Der bisherige Dezernent Michael Loritz übernimmt zum 1. April 2015 die Leitung des Dezernats für Infrastrukturen, Baurecht und Migration (D 2). Die Leitung dieses Dezernats hat bisher Franz Seiser inne, der zum 31. März 2015 in Pension geht.

„Ich freue mich, dass Frau von Rudloff bereit ist, diese anspruchsvolle Aufgabe zu übernehmen. Aufgrund ihrer Erfahrung im Landratsamt Ortenaukreis als stellvertretende Dezernentin in den Bereichen Ländlicher Raum sowie Sicherheit und Ordnung bringt sie beste Voraussetzungen dafür mit“, teilt Landrat Frank Scherer mit. „Mit Frau von Rudloff gelingt es uns zudem, für Kontinuität bei den Führungskräften zu sorgen, da wir gerade in letzter Zeit einige Personalwechsel in der Führungsebene bewältigen mussten“, so Scherer.

„Durch meine bisherigen Tätigkeiten im Landratsamt konnte ich die Strukturen des Hauses und des Ortenaukreises kennen lernen und freue mich nun auf die Herausforderung, die Gesamtverantwortung für das Dezernat "Sicherheit und Ordnung" zu übernehmen“, sagt die künftige Dezernatsleiterin.

Die Regierungsrätin ist seit Februar 2014 Leiterin des Ordnungsamts und stellvertretende Dezernentin. Sie wird diese in ihrem Dezernat angesiedelte Aufgabe vorübergehend auch weiterführen.

Nach ihrem Jurastudium absolvierte von Rudloff das Referendariat unter anderem beim Rechtsamt der Stadt Freiburg und bei der Staatsanwaltschaft in Lörrach. 2012 kam sie zum Landratsamt Ortenaukreis. Bis 2014 war sie stellvertretende Dezernentin des Ländlichen Raums. Neben der juristischen Beratung leitete sie die Geschäftsstelle des Unterausschusses Gesamtstrategie Ländlicher Raum und begleitete die Kommunen bei der Bewerbung um LEADER.

Mit der Neubesetzung der zwei Dezernatsleitungen ergeben sich Synergien und Änderungen in der Organisationsstruktur des Landratsamts. So wird Michael Loritz das Migrationsamt mit in sein neues Dezernat nehmen. Im Gegenzug wechselt das Gesundheitsamt aus dem D 2 in die Zuständigkeit von Dezernentin Ninja von Rudloff. Der bisher ebenfalls dem D 2 angehörende Eigenbetrieb Abfallwirtschaft ist künftig im Dezernat Zentrale Steuerung (D 1) unter der Leitung von Jutta Gnädig bei den Eigenbetrieben und Beteiligungen angesiedelt.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government