Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau
  • Formloser Antrag auf Ausstellung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung
  • Lageplan (Maßstab 1:500)
  • Bauzeichnung (Grundrisse für jedes Stockwerk, Ansichten, Schnitte)  im Maßstab 1 : 100
    Sie muss bei bestehenden Gebäuden eine Baubestandszeichnung sein. Alle zu einer Wohnung oder Gewerbeeinheit gehörenden Einzelräume müssen in den Grundrissen mit der jeweils gleichen Nummer gekennzeichnet sein. Die allgemeinen Räume sind der Allgemeinheit zuzuordnen und entsprechend zu kennzeichnen.
    • Erforderliche Fertigungen:
      • 1 Fertigung verbleibt bei der Baurechtsbehörde
      • 1 Fertigung wird für den Notar benötigt
      • 1 Fertigung braucht das Grundbuchamt
      • Falls die Wohnungseigentümer ebenfalls eine Fertigung benötigen:
        Zusätzlich je Wohnungseigentümer 1 Fertigung
  • Eine Berechnung der Miteigentumsanteile (1/1000-Berechnung) ist nicht erforderlich. Es wird aber empfohlen diese beizufügen.
Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government