Hilfsnavigation

  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Kürzere Wege und kundenfreundlichere Öffnungszeiten für Kunden der Erdaushubdeponie und Wertstoffhof in Neuried-Altenheim: Ab Montag, 2. März 2015, sind Deponie und Wertstoffhof für die Kunden der Abfallwirtschaft täglich geöffnet.

Die neuen Öffnungszeiten sind:
Montag bis Freitag von 8 bis 12.30 Uhr und 13 bis 16.45 Uhr,
jeden Samstag von 8:00 – 12:00 Uhr.

„Das Entsorgungsangebot bleibt unverändert. Holzmöbel und sonstiger Sperrmüll, Elektro- und Elektronikgeräte inklusive Kühl- und Gefriergeräten, sowie Metallschrott und Grünabfälle aus Hausgärten werden nach wie vor gebührenfrei angenommen“, informiert Johann-Georg Kathan, Abfallberater beim Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Ortenaukreises.

Gebührenpflichtig angenommen werden neben Erdaushub und verwertbarem Bauschutt auch Altholz (z.B. Bretter, Balken, Einwegpaletten), belastetes Altholz (z.B. imprägnierte Palisaden, Jägerzäune) und Wurzelstöcke.

Altreifen, unverwertbare mineralische Abfälle, wie etwa Rigipsplatten sowie Siedlungsabfall und Nassmüll müssen nach wie vor über Deponie und Wertstoffhof Schutterwald-Höfen entsorgt werden.

Für Fragen stehen die Abfallberater des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis unter Telefon 0781 805-9600 oder per E-Mail an: abfallberatung@ortenaukreis.de gerne zur Verfügung.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government