Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Großes Bild anzeigen
Landrat Frank Scherer betonte in seiner Rede den breiten Branchenmix der leistungsstarken und innovativen Unternehmen des Ortenaukreises.
Großes Bild anzeigen
Gemeinsam mit Minister Schmid und Obermeister Heinrich Schulz von der Ortenauer Bäckerinnung schnitt Landrat Scherer die traditionelle Neujahrsbrezel an.

"Die Ortenau- Industriestärkster Kreis am Oberrhein - Wo Leben und Arbeit befreundet sind" - unter diesem Motto begrüßte Landrat Frank Scherer gestern Abend rund 500 Gäste, darunter Finanzminister Dr. Nils Schmid, im Landratsamt.

Mit dem Lied "9 Million Bicycles" eröffnete Linda Tang, die für den für den "Deutschen Rock und Pop Preis" nominiert war, den Abend.

"Neun Millionen Fahrräder haben wir nicht in der Ortenau - aber dafür haben wir 70 Museen, 7 Michelin-Sterne, fast 30.000 Gästebetten, rund 20 Millionen Liter Wein und 1.700 Sonnenstunden im Jahr einerseits - und andererseits 163.000 Arbeitsplätze und 13 Milliarden Bruttowertschöpfung im Jahr - dank unserer hervorragenden Unternehmen - Unternehmen, die meist mittelständisch und oft inhabergeführt sind und von denen, sage und schreibe, gut zwei Dutzend Weltmarktführer sind!", informierte Landrat Frank Scherer. Er betonte in seiner Ansprache auch den guten Branchenmix der leistungsstarken und innovativen Unternehmen des Ortenaukreises.

Dr. Nils Schmid benannte in der Festrede die Bausteine "Bildung", "Familie" und "gute Arbeit" als Fundament zukunftsorientierter Standortpolitik.

Wie bereits bei den Neujahrsempfängen des Landkreises der vergangenen Jahre überreichte der Vorsitzende der Bäckerinnung Ortenau, Obermeister Heinrich Schulz, die traditionelle Neujahrsbrezel, die Landrat Frank Scherer und der Gastredner Dr. Nils Schmid gemeinsam anschnitten und an die Gäste verteilten.

Rede von Landrat Frank Scherer

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government