Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Die Tourismusabteilung des Landratsamts Ortenaukreis blickt zufrieden auf das Jahr 2014 zurück. „Zahlreiche Projekte fanden im vergangenen Jahr ihren Abschluss, neue wurden angestoßen und auch die Übernachtungszahlen haben sich in den ersten neun Monaten mit einem Plus von über 45.000 positiv im Vergleich zum Vorjahr entwickelt“, informiert die stellvertretende Tourismusbeauftragte Petra Kiefer.

Erfolgreich auf den Weg gebracht wurde 2014 gemeinsam mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ein neues Wanderreitprojekt mit 25 Wanderreitstationen, die vom Rench- übers Rheintal bis hin ins Kinzig-, Wolf- und Gutachtal reichen und sowohl Reitern als auch den Pferden exzellente Schlaf-und Verpflegungsmöglichkeiten bieten. Ebenfalls mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wurde das Pilotprojekt „Rolli-Days“ verwirklicht, das aufzeigen konnte, dass auch mobilitätseingeschränkte Menschen die schönsten Naturräume in der Region erleben können und abwechslungsreiche Urlaube im Ortenaukreis auch mit Handicap möglich sind. Daneben wurden in einem grenzüberschreitenden Workshop in Kooperation mit dem Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau von rund 40 deutschen und französischen Bürgern und Tourismusvertretern neue Ideen für einen grenzüberschreitenden Tourismus erarbeitet.

„Ein großer Erfolg im letzten Jahr war der Wettbewerb „Schönes Gasthaus 2014“, der nach 14 Jahren erstmals wieder aufgelegt wurde. Rund 120 Ortenauer Gastronomie- und Hotelleriebetriebe nahmen daran teil und machten auf die Besonderheiten der traditionellen Badischen Küche und Ortenauer Gastfreundschaft aufmerksam“, so Kiefer. Der dazugehörige Flyer, in dem alle Sonderpreisträger und Preisträger veröffentlicht werden, wird Ende Januar in den Tourist-Informationen des Ortenaukreises erhältlich sein.

„Auch 2015 haben wir tolle Projekte geplant, die auf die Steigerung der touristischen Attraktivität und der Gestaltung eines abwechslungsreichen Freizeitangebots im Ortenaukreis zielen werden“, versichert Kiefer. Die Tourismusabteilung beschäftige sich dabei insbesondere mit der Aufwertung des Mountainbike-Angebots in der Region sowie der Gestaltung der „Ortenauer Sagenrundwege“. „Die Veranstaltungsreihe „DORT - Donnerstags in der Ortenau“ wird auch in diesem Jahr fortgeführt, das Veranstaltungsprogramm dazu erscheint im Frühjahr. Für Mitte des Jahres ist wieder ein Fotowettbewerb geplant“; informiert die stellvertretende Tourismusbeauftragte des Kreises.

Fragen rund um den Tourismus beantwortet die Tourismusabteilung des Ortenaukreis unter tourismus@ortenaukreis.de oder 0781/805 1717.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government