Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
Großes Bild anzeigen
Bernhard Frei

Bernhard Frei (34) wird zum 1. Januar 2015 Kreisbrandmeister-Stellvertreter. Der Kreistag des Ortenaukreises folgte in seiner Sitzung am 16. Dezember dem eindeutigen Votum der Ortenauer Feuerwehrkommandanten und bestellte den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Gengenbach für die nächsten fünf Jahre zum ehrenamtlichen Stellvertreter des Kreisbrandmeisters Reinhard Kirr.

Er übernimmt damit auch den seit Mai 2010 unbesetzten Bereich Offenburg-Kinzigtal, einen von vier Feuerwehrabschnitten, in die der Ortenaukreis aus strategischen und einsatztaktischen Gesichtspunkten aufgeteilt ist. Jeder dieser Einsatzabschnitte wird von einem Kreisbrandmeister-Stellvertreter abgedeckt. "Mit der Bestellung von Bernhard Frei ist mein Team nun wieder komplett", so der Kreisbrandmeister und Leiter des Amts für Brand- und Katastrophenschutz beim Landratsamt Ortenaukreis, Kirr.

Frei, Bautechniker bei der Stadt Gengenbach und Mitglied der Feuerwehr Gengenbach seit 1993, absolvierte nach zweijähriger Ausbildungszeit bei verschiedenen Berufsfeuerwehren den Brandinspektorenlehrgang an der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg und qualifizierte sich damit für das neue Amt. Der Kreisbrandmeister und seine Stellvertreter haben die Aufsicht über die Leistungsfähigkeit des Feuerwehrwesens im Landkreis. Sie unterstützen die rund 6000 aktiven Angehörigen der Gemeinde- und Werkfeuerwehren bei großen Feuerwehreinsätzen oder übernehmen bei besonderen Einsätzen die Einsatzleitung

Für den Abschnitt Nord im Bereich Achern ist Michael Wegel zuständig, für den Abschnitt Renchtal/Kehl Gerhard Stech und den Abschnitt Süd im Bereich Lahr deckt Thomas Happersberger ab.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government