Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Kreisstraße K 5354 bei Nordrach abschnittsweise von Montag, 27. Oktober, ab 7:30 Uhr bis Freitag, 31. Oktober, um 6 Uhr vollgesperrt werden. Das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis teilt mit, dass in diesem Zeitraum zwischen Sägewerk Echtle und Winkelwald die neue Fahrbahndecke eingebaut wird.

Der überörtliche Verkehr wird über Schäfersfeld umgeleitet. Anwohner haben die Möglichkeit die Kreisstraße im vollgesperrten Bereich täglich von 6 Uhr bis 7:30 Uhr zu befahren. In der übrigen Zeit gilt die ausgeschilderte Umleitung über Schäfersfeld.

Folgende Abschnitte werden tageweise vollgesperrt:

vom Sägewerk Echtle bis zur Brücke Ruhlsbach von Montag, 27. Oktober, 7:30 Uhr bis Dienstag, 28. Oktober, 6 Uhr;
vom Heidenbühl bis zur Brücke Ruhlsbach von Dienstag, 28. Oktober, 7:30 Uhr bis Mittwoch, 29. Oktober, 6 Uhr;
von der Brücke Ruhlsbach bis zur Einmündung Ernsbach (Einfahrt ist offen)
von Mittwoch, 29. Oktober, 7:30 Uhr bis Donnerstag 30. Oktober, 6 Uhr;
von der Einmündung Ernsbach (Einfahrt ist gesperrt) bis Winkelwald von Donnerstag, 30. Oktober, 7:30 Uhr bis Freitag 31. Oktober, 6 Uhr.

Auch der Fahrplan des Busunternehmens Schnurr ist an den Vollsperrungstagen beeinträchtigt. Die Haltestellen ab Nordrach Dorf bis zur Klausenbachklinik entfallen. Die Haltestelle Grafenberg wird zum Sägewerk Körnle verlegt.

Bei schlechtem Wetter kann es zu zeitlichen Verschiebungen der einzelnen Abschnitte kommen.