Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau
Großes Bild anzeigen
Auch in diesem Jahr hofft das Amt für Waldwirtschaft auf großes Interesse am Forstlichen MTB-Rennen und an der Jedermann-Sternfahrt.

Das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis lädt am Sonntag, 21. September, sportbegeisterte Waldbesitzer, Förster, Sägewerker, Personen, die mit Forst und Holz zu tun haben, sowie deren Familienangehörige zu einem Mountainbike-Rennen in Gengenbach ein. Gleichzeitig können sportlich Interessierte an einer Sternfahrt zur Kornebene teilnehmen.

Ab 9:30 Uhr werden am Forstlichen Ausbildungszentrum Mattenhof die Startnummern für die Rennteilnehmerinnen und -teilnehmer ausgegeben. Dort sind auch Umkleide- und Duschmöglichkeiten. Das MTB-Rennen startet um 11:30 Uhr vor dem Rathaus in Gengenbach, das Ziel ist die Kornebene. Die Strecke ist 16 Kilometer lang und überwindet 600 Höhenmeter. Die Veranstalter rechnen damit, dass die Teilnehmer zwischen 12:15 Uhr und 12:30 Uhr ankommen.

Gegen 13 Uhr wird Landesforstpräsident Max Reger einen Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Radfahren im Wald geben und anschließend die Siegerehrung des Mountainbike-Rennens vornehmen.

„Der Wettkampf hat bewusst Jedermanns-Charakter, das heißt, zur Teilnahme genügt normale sportliche Fitness“, erklärt der Leiter des Amts für Waldwirtschaft Ewald Elsäßer. Die sportliche Erholung mit dem Mountainbike im Wald liege seit Jahren im Trend und erfreue sich vor allem in Tourismusgebieten wie dem Ortenaukreis zunehmender Beliebtheit. „Auch viele Waldbesitzer und Förster treiben gerne Sport im Wald und dies auch im Wettbewerb“, weiß Elsäßer. Bereits seit 1970 findet jährlich im Winter ein Forstlicher Biathlon, seit 20 Jahren auch ein Forstliches MTB-Rennen statt.

Parallel zu diesem sportlichen Wettbewerb findet für die sportinteressierte Bevölkerung eine MTB-Sternfahrt aus den umliegenden Gemeinden zur Kornebene statt. „Wir hoffen auf viele begeisterte Sternfahrer. Diese Touren sind reine Genussfahrten. Hierzu genügt normale Kondition“, betont der Amtsleiter. Wer nicht alleine radeln möchte, kann sich den Gruppen anschließen, die jeweils um 9:30 Uhr an folgenden Orten starten: In Gengenbach vor dem Rathaus, in Offenburg vor dem Landratsamt (Badstr. 20), in Oberkirch vor dem Bahnhof und in Zell a. H. vor dem Rathaus. Die Fahrten sind so geplant, dass die Sternfahrer das Ziel Kornebene spätestens um 12 Uhr erreicht haben, um die Rennfahrer“ beim Zieleinlauf zu erwarten.

Beim Treffpunkt Kornebene ist für Bewirtung auf Spendenbasis gesorgt. Ein Reinerlös geht an die Jugendarbeit der Evangelischen Kirche Gengenbach.

Weitere Informationen und Anmeldungen über das Amt für Waldwirtschaft (Tel. 0781 805 7255 oder waldwirtschaft@ortenaukreis.de) oder unter www.forstsportverein-bw.de.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government