Hilfsnavigation

  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
Am Bildungszentrum für Pflegeberufe des Ortenau Klinikums Lahr-Ettenheim haben jetzt 17 „frisch gebackene" Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger ihre Berufsausbildung mit dem Bestehen des Examens erfolgreich beendet. Die dreijährige Ausbildung umfasste 2.100 Stunden Theorie und ca. 3.000 Stunden Praxis. Zur Erprobung des theoretischen Wissens waren die bisherigen Auszubildenden in sämtlichen Bereichen des Ortenau Klinikums Lahr-Ettenheim sowie darüber hinaus im Ortenau Klinikum Wolfach, dem Zentrum für Psychiatrie Emmendingen und in verschiedenen Sozialstationen, in Alten- und Pflegeheimen und in ambulanten Pflegediensten des Ortenaukreises eingesetzt. Im Juli dieses Jahres legten die Auszubildenden ihre schriftlichen Prüfungen ab. Danach erfolgten die praktischen Prüfungen im Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim und Wolfach. Mit dem mündlichen Examen unter Aufsicht des Regierungspräsidiums Freiburg schloss die Ausbildung jetzt ab. Folgende Auszubildende haben ihr Examen zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. zum Gesundheits- und Krankenpfleger bestanden: Bernhard Balbach, Thomas Bergheim, Katharina Burkhart, Angelika Faißt, Stefanie Fricke, Paula Gallus, Jonas Kenk, Marlit Klein, Daniel Kopf, Thielemann Oberle, Tina Reitz, Elizavetha Roscher, Franziska Sandhaas, Martin Schuchardt, Stefanie Thanhäuser, Christopher Tonin und Sabrina Weber. Offenburg, den 01.Oktober 2008