Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Offenburg, 27. November 2008. Das Amt für Landwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis lädt am Dienstag, 9. Dezember, um 19:30 Uhr in die Schutterlindenberghalle in Lahr-Hugsweier zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Schädlingsbekämpfung durch Verwirrtechnik“ ein. Dr. Michael Breuer vom Weinbauinstitut Freiburg wird über die Lebensweise und das Auftreten des Traubenwicklers berichten. Mehrjährige Versuchsergebnisse in der Bekämpfung der unterschiedlichen Traubenwickler mittels verschiedener Pheromonverteiler werden vorgestellt und diskutiert. Pheromon ist ein Duftstoff, der Traubenwickler anlockt und an der Fortpflanzung hindert. Weinbauberater Bernhard Ganter vom Amt für Landwirtschaft berichtet über die Förderverfahren bei Pheromonanwendung sowie das speziell für den Weinbau 2008 neu definierte Förderverfahren. Dabei wird er die Bedingungen erläutern, die die Winzer erfüllen müssen, um in den Genuss der Finanzmittel beim Neuaufbau von Reben zu kommen. Die Informationsveranstaltung ergänzen aktuelle Hinweise zum Pflanzenschutz, zur Bodenuntersuchung und zur Böschungspflege, wie sie in der ab 1. Dezember 2008 gültigen Allgemeinverfügung für die Gemeinden südlich von Friesenheim geregelt ist.