Hilfsnavigation

  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
Offenburg, 2. März 2009. Entlang der L 100 auf Gemarkung Nonnenweier führt das Amt für Waldwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis zwischen Montag, 2. März, und Freitag, 20. März, Baumfällarbeiten zur Straßenverkehrssicherung durch. Wie das Landratsamt mitteilt, soll damit die Gefahr durch umstürzende oder abbrechende Bäume im Waldrandstreifen entlang der Straße zwischen dem Sportplatz Nonnenweier und der Rheinbrücke nach Erstein/Frankreich beseitigt werden. Während dieser Maßnahme kann es täglich zwischen 8 Uhr und 16 Uhr zu kurzfristigen Wartezeiten von maximal 30 Minuten kommen, wenn die Straße aus Sicherheitsgründen in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden muss. Das Amt für Waldwirtschaft wird durch konzentrierten Einsatz von Waldarbeitern und Forstmaschinen die Dauer der Straßensperrung auf ein Minimum reduzieren und bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Behinderungen.