Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
Offenburg, 30. März 2009. Zum Thema „Wertschöpfung von der Weide über den Stall zum Verbraucher“ bieten das Amt für Landwirtschaft beim Landratsamt Ortenaukreis, der Verein landwirtschaftlicher Fachschüler, der Arbeitskreis Mutterkuhhalter und die Erzeugergemeinschaft echt Schwarzwald eine Lehrfahrt am Samstag, 18. April, an. Eingeladen sind alle Mitglieder, interessierten Landwirte und insbesondere auch Milchvieh- und Ziegenhalter. Auf dem Programm steht die Besichtigung von drei Betrieben verschiedener Produktionsrichtungen. Auf dem kleinen Milchviehbetrieb der Familie Christel und Heinz Weiß in Zell im Wiesental geht es um den Umbau des Milchviehstalls und um Weidemanagement. Der Sunnehof der Familie Krumm in Maulburg, ein Biolandbetrieb und Mitglied von echt Schwarzwald, betreibt Mutterkuhhaltung und Direktvermarktung. Nach dem Mittagessen auf dem Sunnehof steuert die Gruppe den Ringlihof der Familie Rees in Horb an, ein Beispiel für Ziegenhaltung mit Käseherstellung und Ferien auf dem Bauernhof. Das Amt für Landwirtschaft bittet bis spätestens 15. April um Anmeldung unter Telefon 0781 805 7100 oder per e-mail an Landwirtschaftsamt@ortenaukreis.de.