Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Offenburg,16. April 2009 - Einen Fachtag zum Thema „Leben und Wohnen im Alter - Neue Wohn- und Versorgungsformen in der Ortenau“ veranstalten das Landratsamt Ortenaukreis und die Liga der freien Wohlfahrtspflege am 6. Mai 2009 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Ortenaukreis in Offenburg. Alle Untersuchungen zu den Wohnwünschen im Alter bestätigen immer wieder, dass die Mehrheit älterer Menschen so lange wie möglich selbständig in ihrer vertrauten Umgebung wohnen möchte. Angesichts der demographischen Entwicklung zu mehr pflegebedürftigen, hochaltrigen Menschen wird das Wohnen im Alter in Zukunft mit einer ganzen Reihe von neuen Herausforderungen verbunden sein. Auch bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit wollen ältere Menschen möglichst selbstbestimmt und nicht fremdbestimmt in Einrichtungen leben. Auf diese unterschiedlichen und veränderten Wünsche an ein Wohnen und Leben im Alter haben sich sowohl die Kommunalplanung als auch die Pflege- und Betreuungseinrichtungen einzustellen. Der Fachtag soll insbesondere zeigen, dass der Ortenaukreis nicht am Anfang der Entwicklung steht und die neuen Wohn- und Versorgungsformen in der Ortenau bekannt machen. Anmeldungen zum diesjährigen Fachtag sind bis zum 29. April 2009 an das Landratsamt Ortenaukreis, Sozialplanung-Koordination, Badstraße 20, 77652 Offenburg, Tel.: 0781 8051486 zu richten.