Hilfsnavigation

  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Offenburg, 21. April 2009 - Am Donnerstag, 23. April, tagen ab 14 Uhr der Verwaltungs- und der Kultur- und Bildungsausschuss des Ortenaukreises gemeinsam öffentlich im Großen Sitzungssaal des Landratsamts in der Badstraße 20 in Offenburg. Die Kreisräte werden beschließen, welche Investitionen mit den Zuschüssen aus dem Zukunftsinvestitionsprogramm (Konjunkturpaket II) getätigt werden sollen. Für Maßnahmen im Bereich der Schulinfrastruktur rechnet der Kreis mit Zuschüssen in Höhe von 3,662 Millionen Euro und einem Eigenanteil von 1,22 Millionen Euro. Um 14:45 Uhr beginnt danach die öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses, in der es hauptsächlich um die Aufhebung von Sperrvermerken im Haushaltsplan 2009/2010 geht. Die Sperrvermerke betreffen unterschiedliche Haushaltspositionen, unter anderem Zuschüsse für soziale und kulturelle Einrichtungen, aber auch etwa die Schaffung einer Stelle für Tourismusförderung im Landratsamt. Der Kreistag hatte den Verwaltungsausschuss ermächtigt, in begründeten Fällen über die unverzügliche Freigabe der Gelder zu entscheiden.