Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
über 600 Schülerinnen und Schüler aus dem Ortenaukreis erzielten einen Preis beim Europäischen Wettbewerb 2009. Die Preisverleihung fand am Mittwoch, 13. Mai 2009, im Dome des Europaparks in Rust statt. Gemeinsam ehrten der Ortenauer Landrat Frank Scherer und der Emmendinger Landrat Hanno Hurth die erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmer ihrer Landkreise. Die Bilder, die die Schülerinnen und Schüler gemalt haben, spiegeln einen großen Ideenreichtum wider. Diese Kreativität ist eine hervorragende Basis für die weitere europäische Integration hier in der Metropolregion Oberrhein , so Landrat Frank Scherer in seiner Begrüßung. Ich freue mich und bin stolz darauf, dass wir so viele kreative junge Menschen haben, die unseren Standort im Herzen Europas, auch in der Zukunft sichern werden. Der diesjährige Wettbewerb stand unter dem Motto Ideen für Europa . An der Verleihung der Urkunden nahmen rund 1000 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern und Begleitpersonen sowie Vertreter beider Landkreise teil. Der Ortenauer Kreisvorsitzende der Europa Union Dr. Roland Giebenrath überbrachte die Glückwünsche der Europa Union, die den Europäischen Wettbewerb mitveranstaltet. Die Feierstunde umrahmten die XXL Drumming Kids von der Sophie-von-Harder-Schule in Sasbach und der Europapark mit Showeinlagen. Der Wettbewerb wird alljährlich unter der Schirmherrschaft des Europarates, des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kulturstiftung für Schüler aller Altersstufen in den europäischen Staaten mit gleicher Themenstellung ausgeschrieben und dient der Förderung des Europagedankens in der Schule. Der Ortenaukreis lag mit einer Beteiligung von knapp 6000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wieder an erster Stelle in Baden-Württemberg. Insgesamt erhielten über 600 Ortenauer Schülerinnen und Schüler Preise, 352 einen Ortspreis und 257 einen Landespreis. Von den Landespreisträgern errangen 37 zudem einen Bundespreis. Neben den Urkunden überreichte Landrat Frank Scherer den Ortenauer Landes- und Bundespreisträgern Buchgeschenke sowie weitere Sachpreise wie MP3-Player, Gutscheine, Bücher und Uhren. Weitere Informationen zum Europäischen Wettbewerb stehen auch unter www.ewbw.de.