Hilfsnavigation

  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
Offenburg, 28. Mai 2009 - Ab kommenden Mittwoch (3.6.2009) 8 Uhr wird in Ortenberg mit dem Bau der zweiten, östlichen Hälfte des Minikreisverkehrs in Ortenberg begonnen. Dazu muss der Burgweg im Knotenpunktsbereich für die Dauer von vier Wochen für den Verkehr voll gesperrt werden. Die bisherige Vollsperrung der Kreisstraße 5326 im Knotenpunktsbereich wird aufgehoben. Die Landesstraße 99 wird im Knotenpunktsbereich halbseitig gesperrt und der Verkehr mittels einer Baustellenampel geregelt. Von der Straßenmeisterei Offenburg wird eine Umleitung ausgeschildert. Dabei wird der Verkehr von und nach Ortenberg-Ost über Freudental und den Von-Hirsch-Weg umgeleitet. Entlang der Umleitungsstrecke (Von-Hirsch-Weg; Farrengasse; Freudental) wird dabei ein beidseitiges Haltverbot eingerichtet, um die Passierbarkeit für Rettungsfahrzeuge sowie die Müllabfuhr gewährleisten zu können.