Hilfsnavigation

  • Winter in Offenburg.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Offenburg, 14. Juli 2009. Ab Montag, 20. Juli, ist die Bundesstraße 3 in der Ortsdurchfahrt Zimmern vom Bahnübergang bis zum Treff-Discount nur halbseitig befahrbar. Eine Ampel regelt den Verkehr. Laut Mitteilung des Straßenbauamts beim Landratsamt Ortenaukreis machen Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke diese Maßnahmen erforderlich. Zunächst wird die alte Decke abgefräst. Am Donnertag, 23. Juli, muss die B 3 in diesem Abschnitt vollgesperrt werden. Bei guter Witterung wird dann der neue Fahrbahnbelag aufgebracht und darf nicht befahren werden. Das Straßenbauamt bittet die direkten Anwohner der B 3 an diesem Tag ihre Fahrzeuge wegzustellen, die Einwohner von Zimmern auf andere Straßen auszuweichen. Das Industriegebiet in Zimmern ist aus Richtung Zusenhofen erreichbar. Der Durchgangsverkehr wird über die Güterstraße im Gewerbegebiet Ettenbach umgeleitet. Die Straßenmeisterei Offenburg schildertdie Umleitungsstrecke entsprechend aus. Während der Bauzeit wird auch die Buslinie umgeleitet. Fahrgäste sollten die Aushänge und Bekanntmachungen der RVS beachten. Die Verkehrsteilnehmer sowie alle betroffenen Anwohner, Städte und Gemeinden werden für die Behinderungen um Verständnis gebeten.